Menu
Baker Street
Zurück

E-HEROES

Eine ganze Berufswelt in einem
Virtual-Reality-Game.

Die Challenge

Wie begeistert man 55‘000 Messebesucher für eine Elektriker-Karriere? Mit einem aussergewöhnlichen Two Player Virtual-Reality-Game im Weltall, das die essentiellen Elektriker-Fähigkeiten abverlangt: Geschicklichkeit, logisches Denken und Teamwork.

Spürbar. Erlebbar. Machbar?

Drei virtuelle Challanges fordern den Spielern die Kernkompetenzen der Elektro-Lehrberufe ab: Geschicklichkeit, logisches Denken und Teamwork. Das ermöglicht einen ungewöhnlichen und physisch erlebbaren Einblick in die Berufswelten der Elektriker.

Voller Kopf- und Körpereinsatz
Voller Kopf- und Körpereinsatz
Voller Kopf- und Körpereinsatz

Voller Kopf- und Körpereinsatz

Ein Subpac-Körperanzug, eine sphärische Soundkulisse und ein real inszeniertes Katastrophenszenario auf einer Raumstation erzeugen eine packende 4D-Experience.

Vom Wettbewerb zu mehr Bewerbungen

Vom Wettbewerb zu mehr Bewerbungen

Ein Live Online-Ranking brachte die Spieler direkt auf die Elektriker-Nachwuchsseite, über die während der Messe mehr als doppelt so viele Online-Bewerbungen verschickt worden sind.

Gutes Teamwork – auch in der Spielentwicklung

Gutes Teamwork – auch in der Spielentwicklung

Für die bestmögliche Umsetzung der Idee arbeitete Baker Street mit der vielfach prämierten VFX-Agentur Sehsucht Berlin zusammen.

Awards
Awards

Awards

«E-HEROES» wurde mit GOLD beim Deutschen Digital Award 2018 sowie mit BRONZE und SHORTLIST beim ADC Switzerland 2018 ausgezeichnet.

Kunde

EIT.zürich

Awards

  • Deutscher Digital Award | Gold «Digital Live-Experience» 2018

  • ADC | Shortlist 2018

  • ADC | Bronze «Digital» 2018

Awards

  • Deutscher Digital Award | Gold «Digital Live-Experience» 2018

  • ADC | Shortlist 2018

  • ADC | Bronze «Digital» 2018

Entstehung

Realisation

2017 – heute

Disziplinen

UX-Design, Strategie, Konzeption, UI-Design, Motion-Design, Virtual Reality Development, Live-Installation

Crew
(in alphabetischer Reihenfolge)

Adrian Ewecker Jeremie Levy Oliver Kneip Sehsucht Berlin GmbH & Co. KG Simon Caminada Tobias Riedi