Menu
Baker Street

go! Screen

Taxibestellen wird zum digitalen Erlebnis – mitten im Zürich HB

Die Challenge

Wie gestaltet man eine Taxibestellung auf einem fast 2 m2 grossen Screen – an einem der belebtesten Orte der Schweiz – möglichst einfach und trotzdem privat? Mit einem Buchungs-Service-System, das auf einem grossen Screen beginnt, auf dem Smartphone weitergeht und in einer entspannten Taxi-Fahrt endet.

1. Auswählen

Die Experience startet mit der einfachen Auswahl des Zieles und des gewünschten Fahrzeugs auf dem Touch-Screen. Ob nach einer Partynacht oder auf dem Weg in die Stadt: Passende Zielorte werden dynamisch je nach Tageszeit, Wetter und Saison vorgeschlagen.

2. Bestätigen

Nach dem Auswahlprozess wird ein QR-Code generiert, der mit dem Smartphone eingescannt wird. Dort geht es jetzt weiter, um das Eingeben der Telefonnummer zur Verifikation vom grossen Screen auf einen «privaten Screen» zu verlagern.

3. Einsteigen

Nach der Verifikation macht sich das Wunsch-Taxi auf den Weg und der Kunde wird mit einem GIF auf seinem Smartphone direkt an den go! Pick-up am Hauptbahnhof Zürich geführt.

Unser Weg zum Ziel

Dieser smarte Service basiert auf Erkenntnissen, die wir beim SBB Sandbox Event sowie durch Kundenfeedback gesammelt und evaluiert haben. Mit wenigen Mitteln realisierten wir go! Screen am Zürcher Hauptbahnhof in unter einem Monat – von der Konzeption bis zur ersten Buchung.

Kunde

yourmile AG

Entstehung

Realisation

Januar – März 2019

Disziplinen

UI-Design, UX-Design, Motion-Design, Development

Crew
(in alphabetischer Reihenfolge)

Annina Walker Jeremie Levy Livio Schmid Simon Caminada Tobias Riedi